Liebe Patientinnen und Patienten.

Das neue Jahr hat mit vielen beunruhigenden Nachrichten begonnen und manche Ängste bekommen Raum zu wachsen. Ernst nehmen sollten wir diese Ängste auf jeden Fall, aber wir sollten nicht unser Leben durch sie bestimmen lassen. Wir sollten wachsam gegenüber allen Entwicklungen sein aber gleichzeitig selbst mit anpacken, unser Leben und das unserer Mitmenschen lebenswert zu gestalten.
Am Anfang dieser Kette müssen immer wir selbst stehen, wir sollten achtsam uns selbst gegenüber sein, um die Energie, die wir für die Hilfe an anderen benötigen, immer verfügbar zu haben. Das hat nichts mit Egoismus zu tun, sondern macht uns stark, gegen die Anforderungen des Lebens anzutreten.

Der Jahresanfang ist eine gute Zeit sich bewusst zu machen, dass wir selbst unser Leben in die Hand nehmen müssen. Ernährung, Bewegung, geistige Entwicklung, Mitgefühl – dies alles sind Themen, denen wir am Beginn des Jahres besondere Aufmerksamkeit schenken sollten.

Ich wünsche Ihnen einen guten Start in das neue Jahr und freue mich, Sie weiter auf Ihrem Weg begleiten und unterstützen zu können.

Ihre Dr. jur. Petra Meyer
Heilpraktikerin
Zentrumsleitung